Erdbestattung

 

Für eine z.B. Leichenüberführung von Deutschland nach Polen wird ein Holzsarg mit einem Metalleinsatz verwendet. Der Metalleinsatz befindet sich im Holzsarg und muss für den Transport luftdicht verschlossen werden. Sobald der Holzsarg verschlossen wird, ist der Metalleinsatz nicht mehr sichtbar.
Laut Vorschriften des polnischen Gesundheitsamtes, darf der Sarg nicht mehr geöffnet werden.

 

Die Holzsärge sind meist aus Kiefern- oder Eichenholz gefertigt, die Qualität des Holzes und die Verarbeitung entscheidet über den Preis der Sarges. Ein Leichentransport von Deutschland nach Polen dauert bei uns, zusammen mit der Erledigung alle Formalitäten bis zu 2 Werktagen. (da an Wochenenden die Ämter geschlossen sind kann es hier zu Verzögerungen kommen).

Die Särge sind nur als Muster zu verstehen  

24 Std. Telefonbereitschaft in Deutschland 0171-6503466

SEIT 25 JAHREN SCHNELL WÜRDEVOLL EHRLICH GÜNSTIG